Logo

Heilendes und Wildes vor der Stadt

Am südlichen Stadtrand von Gerolzhofen liegt ein kleines, aber feines, grünes Schatzkästchen. Denn dort, im Heilkräutergarten Nützelbachaue, scheint für alles ein Kraut zu wachsen. Geordnet nach ihren Wirkungsbereichen zeigen Kräuter in zwölf Themenbereichen, was in ihnen steckt.

Frauenkräuter, Erkältungs-pflanzen und Gift- und Duftpflanzen haben dort ebenso ihren Platz wie Küchenkräuter, Rote-Liste-Arten und Pflanzen der "Traditionellen Chinesischen Medizin". Mit diesem begehbaren Heilkräuterlexikon möchten die kundigen Kräuterführerinnen jahrhundertealtes Wissen weitergeben, das Mütter und Großmütter noch kannten.

Doch die Heilkräutervielfalt ist nicht nur auf das idyllische Gärtchen beschränkt, sondern vereint sich mit den wilden Kräuterverwandten auf der benachbarten Wiese zu einer "Naturapotheke" vor den Toren der Stadt.