Logo

Herbstfest am 07. und 09. Oktober 2017

 

So bunt wie der herbstliche Blätterwald präsentiert sich das große Gerolzhöfer Herbstfest vom 07. - 09. Oktober 2017.

Zum 57. Mal findet es in diesem Jahr statt und hat mit Autoherbst, buntem Markttreiben, Verkaufsoffenem Sonntag und Musik, Bremser und Zwiebelplootz erneut eine Menge zu bieten.

Der Samstag steht ganz im Zeichen der herbstlichen Leckereien. Von 10 bis 15 Uhr findet der beliebte Samstagsmarkt  mit Produkten aus der Region wie Äpfel, Kartoffeln, Kürbisse, Marmeladen, frisch gepresstem Apfelsaft, Bremser und derer mehr ausschließlich am Marktplatz. Ab 10.30 Uhr präsentieren sich die Alitzheimer Musikanten und schließen den Reigen der Standkonzerte für dieses Jahr. Danach spielt ab 12 Uhr Ingrid Unger mit ihrer Drehorgel.

Am Sonntag ist es dann wieder soweit: das große Markttreiben in der ganzen Innenstadt, ausgehend vom Marktplatz, bestimmt an diesem Tag den Herzschlag der Stadt. In Kombination mit dem verkaufsoffenen Sonntag (12.30-17.30 Uhr) hat der Markt in den vergangenen Jahren Tausende Besucher angelockt und stellt auch in diesem Jahr wieder eine besondere Attraktion im Reigen der Stadtfeste in Gerolzhofen dar. Fast alle Geschäfte der Stadt öffnen am Sonntag ihre Türen, und laden die Besucher mit besonderen Angeboten zur gemütlichen Shoppingtour ein. Der Flohmarkt, sowie der Bücherbasar, die sich beide großer Beliebtheit erfreuen, sind auch dieses Jahr vertreten. Das Herz von Oldtimerfreunden schlägt in der Grabenstraße höher, denn hier werden zahlreiche Oldtimer-Landmaschinen wie Traktoren und Bulldogs, Autos, Motorräder und Mopeds gezeigt.

Bremser, Zwiebelplootz, frisch gepresster Apfelsaft und weitere kulinarischen Besonderheiten halten Leib und Seele zusammen. Außerdem gibt es ein breit gefächertes Unterhaltungsprogramm. Straßenkünstler, Musiker, Drehorgel mit Ingrid Unger und regionale Blaskapellen (Stadtkapelle Gerolzhofen, Mönchstockheimer Blaskapelle) tragen dazu bei. Die Tanzgruppe „Majorettes“ begeistern Jung und Alt. Auch bei Elektro Zink wird es Zwiebelplootz und Bremser geben.

Gegen 14 Uhr findet der traditionelle Festaufzug von der Spitalstraße zum Marktplatz statt, der von den fränkischen Weinprinzessinnen und Markgraf Gerold und den Symbolfiguren angeführt wird. Dort erfolgt die offizielle Eröffnung des Herbstfestes durch Bürgermeister Thorsten Wozniak und den Vorsitzenden des Gewerbevereins gerolzhofenAKTIV Rudi Kühl.

Am Montagnachmittag treffen sich traditionsgemäß die Gerolzhöfer auf dem Marktplatz zum Kehraus mit Bremser und Zwiebelplootz. Für die Kleinen dreht sich das Kinderkarussell. Die Bremserbuden sind bis 18 Uhr geöffnet.

Das Herbstfest in Gerolzhofen bietet im besonderen Ambiente auf dem historischen Marktplatz die perfekte Gelegenheit, den Herbst einzuläuten.

Weitere Informationen:

Veranstaltungszeit:
07.10.2017      10.00 – 15.00 Uhr
08.10.2017      11.00 – 18.00 Uhr
09.10.2017      13.00 – 18.00 Uhr

Veranstaltungsort: Gerolzhofen, Marktplatz und historische Altstadt

Veranstalter: Gewerbeverein gerolzhofenAKTIV, Herr Rudolf Kühl